Point Whitmark 23 – Der Duft der Finsternis

Während einer abendlichen Radiosendung im alten Leuchtturm bricht plötzlich der Kontakt mit einer Anruferin ab. Auf ihrer Suche nach dem vermissten Mädchen betreten Jay, Tom und Derek den Nachtpark und stoßen auf eine Mauer des Schweigens.

Einzig das Haus der Apollonia scheint Antworten parat zu halten. Die Fährte verliert sich in den lichtlosen Stunden zwischen Mitternacht und Morgengrauen. In der verschneiten Wildnis lauert das Unbegreifliche.

(Drehbuch, 2008)

 

 

mehr dazu hier