Abseits der Wege 03 – Wehrlos

Der Zellentrakt erglühte im Schein der Ölbecken. In den Entwelkungskerkern waren Nacht und Tag in Dunkelheit vergessen, gleich jenen, die hier ihr Dasein fristeten.

Gaston stand knöcheltief in uraltem Staub.

Von allen Seiten fiel der Hall der Schritte auf ihn herab und purpurnes Flüstern füllte seinen Geist.

(Drehbuch, 2008)

 

mehr dazu hier