Abseits der Wege 02 – Stromabwärts

Gaston Glück hatte das Funkeln nachtschwarzer Mondaugen gespürt
und sich den unlichen Worten nicht entziehen können

„Dein Vater wird alle verraten, … um sein Geheimnis zu bewahren.
Es gibt nur diesen einen Weg: stromabwärts.“

Vergangen waren die Tage, als es noch keine Grenzen gab
und die Welt im Freien lag und Welkenwerk nur eine Sage.

(Drehbuch, 2007)

 

mehr dazu hier